Handhabung

Handhabung

Handhabung

Beachten Sie im Umgang mit dem Zahnriemen die folgenden Hinweise, um Beschädigungen und Funktionsverlust des Zahnriemens zu vermeiden.

Behalten Sie die natürliche Form des Zahnriemens bei, wenn Sie ihn lose transportieren. Vermeiden Sie jegliche Spannungen oder sonstige Einwirkungen auf den Zahnriemen. Der minimale Krümmungsdurchmesser des Zahnriemens von 100 mm darf weder im montierten noch im unmontierten Zustand unterschritten werden.
 



Unterlassen Sie es, den Zahnriemen zu knicken, zu verbiegen, zu verdrehen, zu verschnüren, umzustülpen oder als Riemenpeitsche zu verwenden.
  • Hebeln Sie den Zahnriemen bei der Montage nicht an der Riemenscheibe auf.
  • Hantieren Sie nicht mit (scharfkantigen) Werkzeugen am Zahnriemen.
  • Ölen oder schmieren Sie den Zahnriemen nicht.
  • Versuchen Sie nicht, den Zahnriemen zu öffnen oder zu reparieren.
  • Stellen Sie sich niemals (weder im montierten noch im nicht-montierten Zustand) auf den Zahnriemen.

 

  • Verwenden Sie den Zahnriemen keinesfalls, um das Fahrrad bzw. das eBike festzuhalten.
  • Wenn der Zahnriemen von der Riemenscheibe abläuft, muss der Zahnriemen in jedem Fall ersetzt werden.
  • Kontaktieren Sie einen Fahrradfachhändler, wenn Sie unsicher bei Anwendung, über den Zustand oder bei der Handhabung des CBD sind.